schnelles DIY-Toy mit Alltagsmaterialien

Im vorletzten Artikel habe ich Euch ja schon erzählt, dass Papageien viel Beschäftigung brauchen, um mit den Jahren nicht zu erkranken. Eine große Möglichkeit einen Vogel zu beschäftigen ist die Futtersuche. Die zweite Möglichkeit und große Leidenschaft eurer Papageien ist das Zerstören.. Hier zeige ich euch einen DIY-Toy, das kaum bis gar nichts kostet, denn man hat die dazu benötigten Materialien im alltäglichen Gebrauch. Außerdem braucht ihr für das Spielzeug je nach Geschicklichkeit nur um die 3 bis 10 Minuten...

DIY-Toy No. 1: Die Futterrolle

Meine beiden Rostis fliegen ja total auf Futterrollen, denn es macht Spaß sie kaputt zu machen und wenn man sich ganz besonders geschickt anstellt, findet man auch leckere Körner. hmmm!

Was Ihr dazu benötigt:

(Achtung: auf natürliche, unbehandelte Stoffe achten)

- Sisalband/Paketband/Baumwollband

- Küchenrolle

- Körner

- Schere

1. Küchenrolle in 3 Teile schneiden

2. 1 Streifen straff zu einer Rolle rollen

3. Die Rolle in die beiden anderen Streifen einrollen

4. Die Rolle fests mit einem Band zuschnüren und die beiden Enden glatt abschneiden

Papagei DIY Toys Spielzeug Liveparrot Rostkappenpapagei Ideen basteln Beschäftigung Futterrolle

5. Körner zwischen die Lagen stecken (Als Hilfe verwende ich immer die Schere, oder einen Stift)

6. euren Papageien schenken :)

Ich hoffe, dieses Spielzeug hat euch und vor allem euren Papageien viel Spaß gemacht! Im Laufe der Zeit werde ich euch noch mehr der einfachen Toys vorstellen und die Anleitung auch hier im Blog posten.

Und nun: VIEL SPAß!!

Ähnliches
letzte Posts
Folge mir
  • YouTube Long Shadow
  • Instagram Long Shadow
  • Icon E-Mail2
  • Facebook Long Shadow
Wissenwertes
Suche nach Themen
Liveparrot Rostkappenpapagei Blog