Sonnensittich in australischer Live-Übertragung!

Wie witzig! Es gab ja schon viele Nachrichten über unsere lieben Papageien. Doch dass ausgerechnet ein Sonnensittich in einer Live-Übertragung gezielt auf die Moderatorin fliegt und sich von ihrer Schulter nicht mehr wegbewegen will. Das gab es glaub ich noch nie. Ich las gerade eben die Anzeige und musste sofort schmunzeln. Wie süß die kleine Lola sich an den Hals der Moderatorin gekuschelt hat! Die Live-Übertragung passierte gestern im australischen Fernsehn. Gedreht wurde sie an der Gold Coast in Australien. Das schöne an der Sache ist, dass die kleine Sonnensittichdame Lola aus ihrem Zuhause ausgebüchst ist und dass Freunde der Besitzerin den Papagei erkannten und sich bei ihr meldeten. So fanden Sonnensittich und besorgte Papageienliebhaberin wieder zusammen. Lustig ist auch die Reaktion der australischen Moderatorin, die anfangs recht belustigt reagierte, dann aber nach einer Zeit, in der sie bemerkte, dass der Vogel nicht mehr von ihrer Schulter will, wurde sie leicht panisch und versuchte die kleine Lola mit ihren Notizen von der Schulter zu treiben. Doch der hübsche Sonnensittich lies sich nicht stören und klammerte sich nur noch fester an ihr Top. Ob die Kleine wohl verwirrt war und dachte das könnte eventuell ihr Frauchen sein? Wir wissen es nicht, jedoch ist es eine sehr schöne Geschichte und vor allem auch ein sehr lustiges und fröhliches Video geworden. Sagen wir einfach der Vogel war so intelligent um zu verstehen, dass diese Sendung live ausgestrahlt wird und wusste, dass er so sein Frauchen wieder finden wird. Irgendwann wird dieser Spot mit Sicherheit auch bei den 100 witzigsten TV-Pannen landen.

Hier geht's zum Video: Sonnensittich greift Moderatorin an

Quelle: Spiegel Online

Ähnliches
letzte Posts
Folge mir
  • YouTube Long Shadow
  • Instagram Long Shadow
  • Icon E-Mail2
  • Facebook Long Shadow
Wissenwertes
Suche nach Themen
Liveparrot Rostkappenpapagei Blog