neues Spielzeug für meine Lieblinge

Ich war heute eigentlich aus einem ganz anderen Grund einkaufen. Aber natürlich kam ich mit einem langen Sisalseil und einer Leiter, an der zwei ausgehöhlte Kokosnüsse hängen, zurück. Zuhause angekommen bin ich ohne meine Schuhe oder Jacke auszuziehen, schnell runter ins Papageienzimmer gelaufen. Ich bin immer mindestens genauso aufgeregt wie die zwei Rostkappenpapageien, wenn ich ein neues Spielzeug irgendwo im Raum anbringe.

Inzwischen ist das schon so viel geworden.. Ich weiß schon gar nicht mehr wo ich neues Spielzeug hinhängen soll. Aber irgendwie finde ich immer einen guten Platz. Von dem langen Sisalseil hab ich zwei Seilstücke abgeschnitten und es von einer Ecke des Zimmers in eine andere gespannt. Ich musste so lachen, als Leonie draufstand wie auf rohen Eiern! :D Irgendwann konnte sie sich nicht mehr drauf halten und lies ihren Körper nach unten plumpsen. Für ungefähr zwei Minuten hing sie dann wie eine Fledermaus am Seil bis sie sich wieder nach oben zog.

Leon ist immer etwas vorsichtiger und bevorzugt eher das andere Spielzeug. Die Treppe aus Haselnuss mit zwei Kokosnusshöhlen. Innen sind sie mit den Haaren einer Kokosnuss ausgefüllt. Und wie das kitzelt! :D Aber.. ich hab die Gelegenheit gleich genutzt und ein paar Leckereien drinnen versteckt. Leonie suchte sich immer nur den direkten Weg aus, um möglichst wenig für die Nuss klettern zu müssen. Doch Leon hatte so richtig Spaß! Den haben die Nüsse gar nicht wirklich interessiert. Ihm wars nur wichtig, die Kokosnuss zu zerstören. :)

Ähnliches